e-mares Innovationsforschung --- Leistungen
e-BildFoto: In den Köpfen der Kunden spazieren gehen, Quelle: photocase.com©micjanma-Bild

Home . Leistungen

Von der gegenwärtigen Fragestellung
zum Konzept für die Zukunft

Sie kennen Ihre Zielgruppe. Aber wissen Sie auch, was sie denkt? Wir geben Ihnen Informationen zu Ihren Märkten. Wir sagen Ihnen, wofür sich Ihre Kunden von heute morgen entscheiden werden. Wir stecken unser Wissen in Ihre Produktentwicklung.
Wir beraten Sie auf Basis der Fakten, die wir durch fundierte Analysen gewonnen haben. Wir zeigen Ihnen gangbare Wege auf und lassen Sie nicht im Datenregen stehen.

Als Full-Service-Institut mit breitem und in sich kombinierbarem Leistungsspektrum gehen wir auf Ihre individuelle Situation und Fragestellung ein. Wir helfen Ihnen genau an der Stelle weiter, wo Sie eine Weichenstellung brauchen. Ob Sie ganz am Anfang Ihres Weges stehen oder in einer Neupositionierung. Ob Sie etablierter Trendsetter sind oder auf der Suche nach einem einschlägigen Markterfolg.

Die Bausteine unserer Innovationsforschung

Die folgenden sechs Bausteine unserer Innovationsforschung bilden den Innovationstrichter: Von den ersten Informationen über den Markt und Ihre Zielgruppe bis zum zufriedenen Kunden. Ihre Fragestellungen bestimmen, welche Instrumente aus unserem Innovationstrichter für Sie zum Einsatz kommen. Damit Sie die präzisen Antworten erhalten, die Sie für Ihren Unternehmenserfolg brauchen.

Eine kurze Erläuterung unserer Methoden erhalten sie, wenn Sie die Maus im rechten Feld bewegen.

Icon Lupe MarktScreening

Am Anfang steht die Analyse: Wie ist Ihr Markt aus Sicht der Zielgruppe strukturiert? Beim MarktScreening geht es um grundlegende Erkenntnisse: Welches sind ihre Motivationen und Bedürfnisse? Welche Entwicklungen im Markt zeichnen sich ab? Welches sind die Erfolgsfaktoren?

Wir durchleuchten Ihren Markt, damit Sie in jeder Situation adäquat planen und reagieren können. Je nach Erkenntnisstand recherchieren wir diese Informationen aus relevanten Marktanalysen und Trendstudien oder erarbeiten sie im Rahmen von Gruppendiskussionen.

Typische Tools in diesem Forschungsbereich:

  • Sekundäranalysen
  • Gruppendiskussionen

Icon Gluehbirne IdeenMapping

Innovation lebt von der zündenden Idee zum richtigen Zeitpunkt. Aber wie kommt man zu neuen Ideen? Mit unseren Kreativitätstechniken gehen wir systematisch auf die Suche nach neuen Ansätzen und bringen beste Ideen ans Licht. Und damit auch den Input für erste Konzeptansätze.

Sie suchen nach neuen Angeboten oder möchten ein Produkt verbessern, wissen aber nicht, wie oder womit? Zwei Ansätze können wir Ihnen schon jetzt verraten. Der eine ist: Fragen Sie diejenigen, die Ihr Produkt brauchen. Denn Ihre Zielgruppe weiß oft, was sie will. Der zweite Ansatz ist: Übertragen Sie Lösungsansätze branchenübergreifend: Der praktikable Drehbleistift hat beim klassischen Lippenstift abgeguckt. Deshalb ist seine Mine heraus drehbar. Das Fingernagelöl nimmt sich den Filzstift zum Vorbild. Es kann nun im Handumdrehen tropffrei aufgetragen werden …

Typische Tools in diesem Forschungsbereich:

  • Kreativitätstechniken
  • Workshop

Icon Checkliste KonzeptCheck

Sie haben viele Ideen und wissen nicht, welche der Markt am dringendsten braucht? Minimieren Sie Ihr Risiko und überprüfen Sie Ihre Konzeptideen vor der Markteinführung! Die Überprüfung der Konzeptideen vermittelt Ihnen eine Vorstellung von der zukünftigen Akzeptanz auf dem Markt und hilft bei der zielgenauen Modifikation. Damit Sie wissen, welches Konzept Sie unbedingt weiterentwickeln sollten – und welches lieber nicht.

Typische Tools in diesem Forschungsbereich:

  • Konzepttest
  • Gruppendiskussionen
  • Studiotest

Icon KartonProduktTest

Sie möchten wissen, welche Produktausstattung den größten wirtschaftlichen Erfolg verspricht? Unser ProduktTest verrät es Ihnen. In diesem Test treten die Stärken und Schwächen Ihres Angebotes deutlich zutage. So können Sie Ihr Angebot optimieren, bevor der Markt seine Entscheidung trifft.

Typische Tools in diesem Forschungsbereich:

  • Produkttest
  • Packungstest
  • Degustationstest
  • Usability-Test
  • Kaufsimulation
  • Preisschwellenanalyse

Icon Sprechblase KommunikationsAnalyse

Werbe-Pre-Tests sagen Ihnen, wie die Zielgruppe Ihre Werbebotschaft wahrnimmt. Kam die Nachricht an? Falls nicht, können Sie agieren, bevor Ihr Kommunikationsbudget wirkungslos verpufft ist.

Typische Tools in diesem Forschungsbereich:

  • Anzeigentest
  • TV-Spots
  • Wirkungsanalysen von VKF-Aktionen

Icon Herz KundenzufriedenheitsStudie

Sind Ihre Kunden weiterhin mit Ihnen zufrieden? Und wenn ja, in welchem Maße? Wo liegen ihre Bedürfnisse? Und womit ließen sie sich gerne binden? Die KundenzufriedenheitsStudie beantwortet diese Fragen und gibt Ihnen so die Möglichkeit, Produkt und Verhalten zu korrigieren. Bevor der Kunde abwandert. Und Sie Marktanteile verlieren.

Typische Tools in diesem Forschungsbereich:

  • Kundenzufriedenheitsanalyse
  • KlimaBoxx – mit nur einer Frage die Kundenbindung ermitteln, einfach und dezentral

Icon Hinweis

e-mares Forschungsmethoden:

Für Ihre Untersuchungen bieten wir Ihnen folgende Forschungsmethoden an:

Zielgruppen/ Kundenbindung
Motivforschung, Einstellungs-
forschung, Ermittlung von Befürfnissen
Motivforschung, Einstellungs-
forschung, Ermittlung von Befürfnissen

Bei dieser Methode klären wir die Frage nach den Motivationshintergründen: Warum machen Menschen bestimmte Dinge? Und lassen andere links liegen? Wonach sucht Ihre Zielgruppe?

Je besser Sie die Motive und Bedürfnisse der Menschen kennen, desto präziser können Sie Ihre Angebote darauf ausrichten. Wir reden und diskutieren mit Ihren Kunden. Und erfahren auf diese Weise, was in ihren Köpfen vor sich geht. Denn schließlich sollen Sie heute schon wissen, was Ihre Kunden morgen bewegt.
Segmentierung, Clusteranalysen
Segmentierung, Clusteranalysen
Als auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Forscher wissen wir: Jeder Mensch ist anders. Da Sie nicht jedem einzelnen ein auf seine Bedürfnisse zugeschnittenes Leistungsmodell anbieten können, unterteilt dieses Tool Ihre Zielgruppe in die für Sie wirklich relevanten Untergruppen. Sie können auf die Bedürfnisse der herauskristallisierten Gruppen eingehen – ohne sich in weiteren Differenzierungen zu verlieren.
Milieuforschung, Erlebnismilieus
Milieuforschung, Erlebnismilieus
Die Erfahrung hat es uns gezeigt: Um Zielgruppen besser verstehen zu können, helfen Ansätze aus der Milieuforschung oftmals weiter. Unsere größten Favoriten sind hierbei die Erlebnismilieus nach G. Schulze. Die Vorteile: Sie machen klare Zuordnungen möglich und bilden dabei komplexere Lebenswelten ab. Der Einstieg in eine psychologische Form der Zielgruppensegmentierung wird mit dieser Methode sehr erleichtert
Ideenworkshops
Ideenworkshops
Wann waren Sie das letzte Mal unbefangen neugierig? Unvoreingenommen offen? Haben Althergebrachtes einfach in Frage gestellt? Unsere Kreativitätstools kennen keine Probleme. Sie kennen nur spannende Herausforderungen. Deshalb finden wir mit ihnen überzeugend gute Antworten auf Ihre Fragen.
Kundenzufriedenheitsbefragungen
Kundenzufriedenheitsbefragungen
„Miss es oder vergiss es“, lautet hier unsere Devise. Gerade im Bereich der Kundenbindung dient die kontinuierliche Messung als Seismograph Ihrer Anstrengungen im Markt und als Index, wie gut Zielvorgaben erfüllt wurden. Wir erarbeiten für Sie belastbare Konzepte, bei denen beispielsweise die Kundenperspektive in die Balanced Scorecard-Werte einfließen: Im Jahresvergleich, im Vergleich über Standorte und individuell für jede Organisationseinheit.
KlimaBoxx, Kundenbindungsanalyse
KlimaBoxx, Kundenbindungsanalyse
Aktuelle Analysen zum Thema Kundenbindung haben gezeigt, dass der Grad der Weiterempfehlung der stärkste Indikator der Kundenbindung ist. Wir haben daraus eine einfache und wirkungsvolle Form der Messung entwickelt: Die KlimaBoxx. Mit einer Frage erhalten Sie Auskunft darüber, wie groß der Anteil der Förderer und Kritiker unter Ihren Kunden ist. Schnell, einfach und handlungsorientiert.
Auswertung von internen Kunden- oder Mitgliederbefragungen
Auswertung von internen Kunden-
oder Mitgliederbefragungen

Sie haben Ihre Kunden oder Mitglieder selber befragt? Und würden jetzt gerne Handlungsempfehlungen und Maßnahmen aus der gewonnenen Informationsmenge ableiten? Wir erfassen oder scannen Ihre Fragebögen, bereiten sie in Chartform auf und sagen Ihnen, was wir - als neutrale Experten - empfehlen würden. Dann können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren: Die Umsetzung.

Übrigens: Unser Rekord liegt bei 200.000 gescannten Fragebögen in einer Studie!

Produkt
Produkttest
Produkttest
Wir lassen Ihr Produkt von Ihrer Zielgruppe testen, bevor sie es zu realen Bedingungen auf dem Markt bewertet. Systematisch, belastbar und mit klaren Ansätzen zur Optimierung. Egal ob es sich um Gestaltung, Funktionalität oder Handhabung handelt. Wir testen im Teststudio, im Haushalt oder am Arbeitsplatz – immer da, wo sich Ihr Produkt beweisen muss.
Packungstest
Packungstest
Fällt Ihre Packung im Regal überhaupt auf? Was sagt die Packung über Ihr Produkt aus? Passt die Packung zur Produktidee? Wir zeigen Ihnen, was Ihre Packung kann – und erst recht, was sie noch besser können könnte.
Degustationstest
Degustationstest
Zu süß, zu sauer oder gerade richtig? Wir testen im Studio oder im Haushalt der Konsumenten, welche Ihrer Rezepturen am besten schmeckt – oder wo Sie noch nachwürzen dürfen.
Usability- und Handlinguntersuchung
Usability- und Handlinguntersuchung
Kunden lesen meist keine Handbücher. Sie wollen sofort verstehen, wie etwas funktioniert. Wir prüfen, wie Ihre Zielgruppe die Bedienbarkeit wahrnimmt und umsetzt. Ob in den Bereichen Software, Internetauftritte, Automaten, Elektrogeräte oder Maschinen: Sie erfahren durch unsere Tests, wo die Zielgruppe begeistert ist und wo sie Fehlbedienungen produziert. Und vor allem: Woran das liegt und wie man es besser machen kann.

Preis
Preisschwellenanalyse
Preisschwellenanalyse
Wann ist ein Produkt zu teuer? Wann ist es so billig, dass der Konsument an der Qualität zweifelt? Und welcher Preis ist angemessen? Mit dem Verfahren der Preis-Sensitivität-Messung (PSM) ermitteln wir präzise die Preisschwellen Ihres Angebotes. Damit Sie Ihre Preisgestaltung optimal ausrichten können.

Vertrieb
Kaufsimulationen am Testregal
Kaufsimulationen am Testregal
Der Konzepttest für Ihr neues Produkt ist hervorragend ausgefallen? Und nun wird es doch nicht gekauft? Es fällt nicht auf im Regal? Wir empfehlen deshalb, Ihren Konzepttest an einen Regaltest zu koppeln. Dann wissen Sie, welche Kaufwahrscheinlichkeit Ihr Produkt erzielt. Und wie Sie es bezüglich seines Aussehens, seines Preises oder seiner Positionierung im Sortiment verbessern können, damit es Erfolg hat im Markt.
Mystery Shopping Mystery Shopping
Werden Ihre Qualitätsstandards von Ihren Mitarbeitern eingehalten? Wie beurteilt Ihre Zielgruppe den Service vor Ort? Wir setzen geschulte Testkunden als Mystery Shopper ein, um Ihnen ein detailliertes Feedback über die Leistungserbringung aus Kundensicht zu geben. Dann können Sie korrigierend eingreifen, bevor der erste Kunde sich unzufrieden abwendet. Und seine als schlecht empfundene Erfahrung weiteren potenziellen Kunden erzählt.
Wirkungsanalyse von Verkaufs-
förderungsmaßnahmen
Wirkungsanalyse
Was nehmen die Passanten von Ihrer Promotion in der Fußgängerzone wirklich mit? Nur die Kulis oder auch die Inhalte Ihrer Werbeaktion? Hat sich Ihre Bekanntheit erhöht? Ihre Reputation verbessert? Ihre Relevanz auf dem Markt verstärkt? Wir messen das. Und finden einen Weg, wie Sie Ihre Werbemittel noch effizienter einsetzen können.

Kommunikation
TV-Spot-Test
TV-Spot-Test
Erzielt Ihr TV-Spot die gewünschte Wirkung? Wir testen realitätsnah im Werbeumfeld, wie hoch die Erinnerungsleistung ist, ob die Copy Strategie realisiert wurde und was als Kernaussage und Key Visual vermittelt werden konnte. Haben sich die Image-Werte verbessert? Das sollten Sie wissen, bevor der Spot on air ist…
Anzeigentests
Anzeigentests
Sie wissen nicht, welcher Anzeigenentwurf der wirkungsvollste ist? Wir testen Ihre Anzeigenentwürfe realitätsnah und liefern Ihnen Fakten für Ihre Entscheidung. Damit Sie sicher sein können, dass Ihre Werbeidee Interessenten anlockt.
Packungstest
Packungstest
Oft stellt sich die Frage: Wie aktualisiere ich meine Packung, so dass bereits bestehende Kunden sie attraktiver finden und neue Käufer angesprochen werden? Wir entwickeln Testanlagen, die Ihnen die unterschiedlichen Wirkungen der Packungen aufzeigen und Ihnen helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Mitarbeiter
Mitarbeiterbefragungen
Mitarbeiterbefragungen
Wie sehr identifizieren sich die Mitarbeiter mit Ihrem Unternehmen? Tragen sie Umorganisationen mit? Welche Anregungen haben sie? Welche Organisationseinheiten sind Vorreiter, bei welchen werden Probleme sichtbar? Wie werden die internen Servicestellen bewertet?
Wir unterstützen Sie bei der Durchführung von Mitarbeiterbefragungen, setzen Fragebögen um, organisieren die schriftliche oder Online-Befragung, werten die Antworten aus und machen die Ergebnisse für Sie transparent und nutzbar. Da wir neutrale und externe Experten sind, können unbefangen die "Finder in die Wunde legen" und Schwachstellen aufzeigen, bevor sie zum Problem werden.
Auswertung von internen Mitarbeiterbefragungen
Auswertung von internen Mitarbeiterbefragungen
Oft stoßen wir auf folgende Situation: Die Mitarbeiterbefragung ist organisiert, die Fragebögen ausgearbeitet. Aber wie erfolgt die Auswertung und Ergebnisdarstellung? Wir machen das für Sie. Wir verarbeiten Ihre Fragebögen, übernehmen die Analyse, erstellen aussagekräftige Charts und erarbeiten Handlungsempfehlungen. Damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können: Die Entwicklung und Umsetzung der Maßnahmen.

Marke/Positionierung
Bekanntheit von Produkt und Marke
Bekanntheit von Produkt und Marke
Wir glauben, dass nur derjenige, der seine Position kennt, sein Ziel sicher ansteuern kann. Deshalb zeigen wir Ihnen, welchen Stellenwert Ihre Marke auf dem Markt einnimmt. So wissen Sie, wie weit der Weg zum Ziel noch ist und wo Sie die Route vielleicht noch korrigieren müssen.
Markenimageanalyse
Markenimageanalyse
Welchen Wert verkörpert Ihre Marke? Welche Emotion will Ihr Kunde mit Ihrem Produkt erwerben? Welche Ideen, welche Assoziationen haben Ihre potentiellen Kunden zu Ihrem Namen und Ihren Marken? Lassen Sie es uns herausfinden, denn das gibt Ihnen die Möglichkeit, die Bedeutung Ihre Marke zielgerichtet zu steigern.
Markenkauftrichteranalyse
Markenkauftrichteranalyse
Wo stehen Ihre Kunden auf der Treppe von Bekanntheit, Sympathie, Vertrautheit, Verwendung und Wiederkaufabsicht? Zwischen welchen Stufen haben Sie die größten Verluste? Und welche Markenwerte motivieren Ihre Kunden, die nächste Stufe zu erklimmen? Und vor allem: Was hindert sie am nächsten Schritt? Nach dem Modell des Markenkauftrichters analysieren wir Ihre Position im Markt und zeigen Ihnen konkret auf, welche Punkte auf die nächste „do to“ - Liste gehören.

Weitere Methoden
Sekundäranalyse
Sekundäranalyse
Wir recherchieren für Sie in den unterschiedlichsten Quellen, in wie weit sich Ihre Fragestellung schon durch vorhandenes Material beantworten lässt. Dazu nutzen wir Trendstudien, Branchenanalysen, Fachzeitschriften und das Internet. Dabei trennen wir für Sie die Spreu vom Weizen und bereiten die Ergebnisse verständlich und handlungsorientiert auf. Oftmals konnten wir in dieser Phase schon erste Angebotslücken aufzeigen oder deutlich machen, ob das Marktvolumen für Ihre Idee groß genung ist So kommen Sie schnell und effizient zu Ihren Antworten und können fundiert entscheiden, wie der nächste Schritt aussehen soll.
Kreativitätstechniken
Kreativitätstechniken
Menschen können zwar nicht immer genau sagen, was sie wollen - aber sehr konkret benennen, womit sie Probleme haben. Diese Fähigkeit nutzen wir und identifizieren im ersten Schritt diese Probleme - um sie im zweiten Schritt in Lösungsansätze umzuwandeln. Wir regen zum "Spinnen" und Querdenken an und prüfen, ob man Lösungen aus anderen Produktbereichen vielleicht auf das aktuelle Problem übertragen kann. Dabei setzen wir MindMapping, Synektik oder das klassische Brainstorming ein.
Workshops
Workshops
In Workshops wird gemeinsam und zielorientiert an Aufgaben gearbeitet, die ein einzelner so nicht bewältigen könnte. Die Teilnehmer des Workshops sind in diesem Rahmen Spezialisten auf ihrem Gebiet: Als Nutzer bestimmter Dienstleistungen, als Einkäufer, als Eltern oder als Schüler. Sie bekommen in Workshops Aufgaben,für die sie Lösungen finden sollen. Die Ergebnisse werden gemeinsam diskutiert und dabei weiter optimiert.
Gruppendiskussionen
Gruppendiskussionen
In Gruppendiskussionen geht es um das „warum“, nicht um das „wie viel“. Also um Motive, Einstellungen und Zusammenhänge. Die typische Gruppendiskussion umfasst 8-10 Vertreter der Zielgruppe. Im Unterschied zu Einzelbefragungen werden durch die Gruppensituation schnell die vielen Facetten eines Themas und auch das Kommunikationsverhalten innerhalb von Gruppen deutlich: Welche Argumente werden genutzt? Welche Einwände werden formuliert? Wir machen für Sie die (Psycho-) Logik Ihrer Zielgruppe verständlich und sagen Ihnen, was das für Ihr Angebot bedeutet. Damit stellen wir Ihnen wichtige Grundlageninformationen zur Verfügung, auf der dann die Angebotskonzepte zielgerichtet weiter entwickelt werden können.
Konzepttest
Konzepttest
In Konzepttests fällt die Entscheidung, ob und wie das Konzept weiter entwickelt werden soll. Je nach Ausgestaltung der Konzepte testen wir das entweder auf qualitativer Basis, beispielsweise im Rahmen von Gruppendiskussionen, oder quantativ auf Basis von standardisierten Interviews. Je nachdem, ob stärker die Ermittlung des Konzeptverständnisses oder die Frage nach der Akzeptanz des Konzeptes im Vordergrund steht.
Studiotest
Studiotest
Studiotests finden in professionellen Teststudios unter kontrollierten Bedingungen statt. In einer neutralen Testumgebung können so Produkte erprobt, Kaufsimulationen am Ladenregal durchgeführt oder Anzeigen und TV-Spots getestet werden. So lassen sich Unterschiede zwischen den Produkten ohne äußere Beeinflussung zuverlässig und effizient ermitteln. Damit Sie eine belastbare Basis für Ihre Entscheidungen haben. Die Befragung wird Online-gestützt durchgeführt, d.h. die Befragungsteuerung erfolgt zentral über eine spezielle Software, geschulte Interviewer stellen die Fragen persönlich und die Daten stehen schnell für die Analyse zur Verfügung.
Telefoninterviews
Telefoninterviews
Ob Experten, Einkäufer oder Endkunden. Vor allem im Bereich der Kundenzufriedenheitsforschung führen wir für Sie Telefonbefragungen durch. Ob es sich dabei um 10 Führungskräfte oder um 10.000 Kunden handelt. Zusammen mit unseren ausgewählten Kooperationspartnern realisieren wir jede Anforderung. Damit Sie vor allem eines haben: Entscheidungssicherheit.

Vorträge/Sonstiges
TrendMonitoring
TrendMonitoring
Wie entwickelt sich die Gesellschaft? Welche Auswirkungen hat diese Entwicklung auf das Konsumverhalten? Was sind die Trends in Ihrer Branche? Und was bedeutet das alles für Ihr Unternehmen? Wir analysieren Märkte, recherchieren kontinuierlich Trendliteratur und sind täglich in Kontakt mit vielen Konsumenten, die uns zu verstehen geben, was sie von den Unternehmen erwarten. Dieses ganze Wissen verarbeiten wir zu einem TrendMonitor, den wir im Rahmen von Vorträgen oder Werkstattgesprächen in Ihrem Unternehmen oder auf Kundenveranstaltungen präsentieren.
TrendLetter
TrendLetter
Sie wollen Ihre Mitarbeiter oder Kunden über aktuelle Entwicklungen und Trends in Ihrem Markt informieren, haben aber nicht die Ressourcen für einen „TrendLetter“? Wir recherchieren, analysieren und bereiten die Themen zielgruppengerecht auf. Wenn Sie wollen, bis zur gestalteten und gedruckten Auflage.
Zukunftswerkstatt
Zukunftswerkstatt
Was können Sie morgen anbieten? Zusammen mit der Geyer & Bauer Marketingberatung für Unternehmer gehen wir mit Ihnen in die ZukunftsWerkstatt. Analysieren die relevanten Trends in der Gesellschaft, zeigen auf, was das für Ihren Markt bedeuten kann und entwickeln konkrete Marketingkonzepte für Sie. Dabei greifen unsere Kompetenzen - Analyse und Umsetzung - zusammen wie ein Reißverschluss - der Innovationsreißverschluss.